Unsere Gesellschaft

Viele Wochen sind vergangen, dass unsere lieben Babys nicht mehr bei uns sind.

Die Öffentlichkeit meint, dass das Verfahren beendet ist, weil es vom Veterinäramt Plauen über das Tierheim Plauen suggeriert wird, von dort aus die internen falschen Informationen weiter gegeben werden.

Wir haben Nachweise dafür, dass schon vor dem 15.09.2021 unsere Hunde (Beschluss wurde uns am 15.09.2021 übergeben), veräußert wurden!

Auf der sozialen Plattform Facebook finden schon wieder Diskussionen statt, es sind immer die gleichen Personen, ein zusammengeschlossenes Grüppchen, die uns von Anfang an vollständig diskreditiert und aufs Gröbste beleidigt haben.

Wir haben uns, bis öffnen dieser Webseite, nie in der Öffentlichkeit geäußert. Für uns ist nun ein Punkt gekommen, dass hier viele Missstände aufgeklärt werden müssen.

Wie kann es sein, dass Kommentare von dem sogenannten Grüppchen immer wieder von wildfremden Leuten (die absolut nichts mit dieser Angelegenheit zu tun haben) kommentiert werden, der Hass immer höher geschürt wird und die Beleidigungen immer heftiger werden?

Unsere Gesellschaft hat sich schwer verändert, wir sind nicht die Einzigen, die gemobbt, beleidigt und bedroht werden. Wie krank ist die Gesellschaft geworden, dass man angegriffen wird, weil man nicht in ein gewisses Schema pass. Zu dick zu dünn, behindert oder die weitere Diskriminierungsmerkmale aufweisen. Menschenrechte werden einfach aufs gröbste verletzt und mit Füßen getreten.

In unserem Fall: Die Beteiligten, das Veterinäramt (die Zuständigen) Plauen / Tierheim Plauen – ganz besonders sie Tierheimleitung , beschränken unser Leben nur auf diese eine Situation – das ist Diskriminierung!

Die Mitarbeiter, Frau Dr. A.S. /Amtstierärztin und Frau B.T. /Amtliche Tierärztin Frau S. P./Amtstierärztin und Frau A. W., des Veterinäramtes sind befangen / voreingenommen!

Alle die auf diese Hetzkampagnen reagieren sind es ebenso!

Auszüge

Selbst eine Mantrailer, die wir für unsere Infinity of lovely Gang schon einmal um Hilfe baten, muss jetzt hier lautstark falsche Aussagen tätigen? Welches Niveau muss man haben?

Dies ist nur ein kleiner Auszug aus den Kommentaren, auf unsere Veröffentlichung hin, dass wir uns gegen Fehlinformationen der Presse wehren!

Mittlerweile habe ich mit der Reporterin telefoniert, die jetzt die Sachlage prüfen will.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

error: Content is protected !!